© ega-Park-Freunde e. V.                                                                                                                                    Version 12/2017
Premiere in unserer Geschäftsstelle: Am 16. November 2017 trafen sich 40 Vereinsmitglieder zum  Diavortrag  von Frau Ruth Bredenbeck, Leiterin der Gartenakademie Thüringen, über „Gartenschätze in Irland“.  Wir danken Frau Bredenbeck für ihren bemerkenswerten Vortrag, eingerahmt mit Bildern über die paradisischen Gärten von Irland. Danke auch Familie Hagemann für den kredenzten Glühwein, der sicher zum gemütlichen Nachmittag beigetragen hat.
24 Vereinsmitglieder trafen sich zum 5. Arbeitseinsatz  am 24. Oktober 2017, im Garten der Miniaturen zwischen Halle 3 und 4. Die aktiven Vereinsmitglieder betätigten sich mit Laubbesen, Harken und Schubkarren, natürlich mit fachgerechter Anleitung von Vorstandsmitglied Horst Schöne. Danach gab es Bratwürste  und Getränke. Danke an die fleißigen Helfer und den Sponsoren. Am 16. November, 16.30 Uhr, findet für die Vereinsmitglieder ein Diavortrag  von Frau Bredenbeck, Leiterin der Gartenakademie Thüringen, über „Gartenschätze in Irland“ in unserer Geschäftsstelle statt.
Zum 4. Arbeitseinsatz  trafen sich 15 Vereinsmitglieder am 6. September, 9.30 Uhr,  im Garten der Miniaturen zwischen Halle 3 und 4. Die fleißigen Helfer waren wieder mit Hacken, Unkrautstechern, und Schubkarren tätig. Sie beseitigten Unkraut auf den Kiesflächen , verfüllten Travertinkies, selbstverständlich unter der fachgerechten  Anleitung von Horst Schöne. Herzlichen Dank an die tatkräftigen Vereinsmitglieder. Der 5. und für 2017 letzte Arbeitseinsatz, ist für den 24. Oktober geplant.
160 begeisterte Mitglieder und Gäste beim traditionellen Sommerfest unseres Vereins am 28. Juli 2017 in Halle 2 des egaparks. Das kulturelle Highlight war die Darbietungen des Erfurter Fanfarenorchester. Bei Schnitzel mit Kartoffelsalat, von der Firma Waldhoff gesponserten Getränken und angeregten Gesprächen verging die Zeit wie im Flug. Das Do „Die Taste“ spielte zur musikalischen Umrahmung und zum Tanz auf. „Meine Wünsche an den egapark“ konnten die Vereinsmitglieder auf den ausgegebenen Zetteln notieren, die vom Vorstand gebündelt an die egapark-Leitung übergeben werden.
Fast 20 Teilnehmer waren im 3 Arbeitseinsatz am 18. Juli 2017 um 9.30 Uhr im BUGA-Vereinsobjekt zwischen Halle 3 und 4, dem Miniaturengarten mit Hacken, Unkrautstechern, und Astschehren tätig. Die fleißige Helfer beseitigten Unkraut auf den Kiesflächen , selbstverständlich unter der fachgerechter Anleitung von Horst Schöne. In der TA/TLZ wurde von Frau Lydia Werner ein Zeitungsartikel unter „Hexenbesen als Raritäten pflegen“ für die interessierten Leser verfaßt (19.07.2017). Herzlichen Dank an die aktiven Vereinsmitglieder. Der 4. Arbeitseinsatz ist für den 6. September, 9.30 Uhr, geplant.
Aktuelles