Am 19. September 2019, pünktlich 7.30 Uhr, begann die Fahrt mit dem Reisebus und 42 Fahrgästen in Richtung Frankenberg/Sachsen. Bereits 10.30 Uhr begann die Führung bei recht kühlem Wetter durch die Landesgartenschau. In zwei Gruppen wurden wir am Eingang Stadtpark beginnend den Mühlbach entlanggeführt. Hier wurde der Hochwasser- schutz verbessert, Wege saniert und passende Gestaltung der Freiflächen mit Blumen, Stauden und Sträuchern vorgenommen. Ein Grünes Klassenzimmer, Imkerei, Naturlehrpfad, Rosenhang, Färbergarten, Mühlgraben, Paradiestreff auch ein Steingarten, Orchideen auch die Paradiesgärten Mühlbachtal waren entlang des Mühlbachs sehr schön gestaltet. Nach einer Pause ging die Führung bei nun angenehmen Temperaturen weiter durch die Innenstadt, über die neu errichtete Fußgängerbrücke am Dammplatz zu den Attraktionen entlang der Zschopau. Vorbildlich gestaltete Themengärten, der Naturgarten, der Baumschulgarten, die Kraftstrecke, der Heidegarten, eine Vogelnistanlage, eine Grabgestaltung, der Daliengarten, der Sparkassen-Kletterpark, der Pharmazeutische Garten und der Rhododentrongarten waren sehenswerte Anziehungspunkte der Landesgartenschau in Frankenberg/Sachsen. 16.00 Uhr begann die Rückfahrt nach Erfurt, 18.00 Uhr konnten alle Teilnehmer den Reisebus am Busbahnhof in Erfurt verlassen. Herzlichen Dank an die beiden Führer durch die Landesgartenschau, die uns immerhin vier Stunden begleitet hatten.
Fahrt zur Landesgartenschau Frankenberg/Sachsen
www.egaparkfreunde.de Version Oktober 2019