egapark-Führungen durch Beschäftigte des egapark am 9., 14. und 16.06.2021 Herzlichen Dank an Herrn Lange, Betriebsleiter und Herrn Schachschal, Gärtnermeister im egapark für die interessante und kurzweilige Führung auf dem BUGA21-Standort. Jeweils zwanzig Vereinsmitglieder konnten an den drei Terminen alle wichtigen und sehenswerten Ausstellungsflächen unter der fachgerechten Anleitung von Herrn Lange und Herrn Schachschal bewundern. Angefangen am Großen Blumenbeet mit der Farbgestaltung der Pflanzen gezaubert von 13 Gartenbaufirmen, Wettbewerbsflächen, Fuchsienschau, der neu angelegten Geranienschau, den Dalienfeldern ging die Führung zum herrlichen Rosengarten vorbei am neuen Überwinterungsgewächshaus. Der wieder neu angelegte Irisgarten konnte noch nicht mit seiner Blütenpracht glänzen, das ist erst im nächsten Jahr möglich. Später konnte man das riesige Pfingsrosenfeld mit vielen Arten und Farben bestaunen. Am wunderbar gewachsenen Gräsergarten vorbei gelangte man zu Karl-Foerster-Garten. Horst Schöne hat wesentlichen Anteil daran, dass hier die Büste von Karl-Förster neu aufgestellt werden konnte. Auch hat unter Anleitung und viel Angagament Horst Schöne das Projekt der egapark-Freunde, eine Terasse mit Funktien, Hosta mit den Vereinsmitgliedern gestaltet. Vom Standort der Büste von Karl-Foerster ist ein herrlicher Blick über das mit viel Aufwand neu errichtete Gelände zu Dom und Severiekirche möglich. Die Vereinsmitlieder werden sicher, nicht nur im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten, die BUGA 21 immer wieder erneut bestaunen.
www.egaparkfreunde.de Version Oktober 2021